Go Party? Go Skafa! Go Skafa! Go Party!

70? 100? 120? Er lässt sich von nichts aufhalten und kümmert sich auch am 26.11. im Juze Wemding um keine Höchstgeschwindkeit. Lässt DU dich aufhalten?

Tags:

Er ist klein, wendig, flexibel und für jedes Abenteuer zu haben. Deshalb ist er auch wie geschaffen am 26.11. im Juze Wemding den Hampelmann zu spielen. Was spielst DU?

Tags:

Er trägt seinen Schnauzer am 26.11. im Juze Wemding! Wo trägst du deinen Schnauzer?

Tags:

Er plaktatiert! Mit und ohne Genehmigung! Am 26. November im Juze Wemding! Wo plakatierst DU? Mit oder ohne Genehmigung?

Tags:

Er kommt direkt aus der Landeshauptstadt, ist am Samstag den 26.11 im Juze Wemding und gibt alles! Wo bist du?

Tags:

Endlich ist es wieder so weit,

das Album wird nach hinten verschoben, da die Jungs euch die neuen Lieder nicht vorenthalten wollen!! Die Bühne ist nach eigener Einsicht eher Ihr zu Hause, als die dunklen Ecken der Proberäume…Darum heißt es wieder, Tanzschuhe an und durchstarten!!! Los gehts wieder da, wo es das letzte Jahr aufgehört hat, auf dem Kneipenfestival in Wemding am 26.11. Also wer Lust hat auf neuen Sound ála SkaFa ist herzlich eingeladen ab 21.00Uhr wieder ordentlich zu feiern!! Über zahlreiches Kommen freut sich bestimmt nicht nur die Band!! In diesem Sinne,

keep on skankin‘

eure SkaBuben

Tags:

Nach 5 Monaten ohne jegliche News der Band wollen wir uns auch mal wieder zu Wort melden. Wie ja alle Interessierten hoffentlich mitbekommen haben, sind wir gerade in einer kreativen Phase um ein neues Album aufzunehmen, das langsam aber sicher erste Konturen annimmt!! Es wird ordentlich was für die Ohren geben, so viel sei gewiss, außerdem mit einigen neuen Facetten, die wahrscheinlich nicht viele erwartet hätten…Aber natürlich ist auch für den alt Eingesessenen mit Sicherheit etwas dabei!! Um euch die Wartezeit zu verkürzen, haben wir uns schon eine kleine Überraschung überlegt, dazu aber in den kommenden Wochen mehr.

Um aber nicht zu viel zu verraten, wollen wir uns fürs Erste wieder in den Proberaum verabschieden um mit frischem, neuem Sound zurückzukommen. Bis bald und vergesst uns nicht 🙂

Keep on skankin‘

Tags:

…für vier Jahre mega viel Spaß bei Auftritten, bei diversen Feiern und bei den immer freundlichen Empfängen

…für vier Jahre Unterstützung und Tanzen bei unseren Auftritten, ob Gute oder Schlechte

…für unglaublich viele lustige, emotionsreiche und ewige Erinnerungen, die wir nicht mehr missen wollen

…für alle die immer hinter uns standen, ob wir nun als Arrogantlinge, mittelmäßige Provinzband oder schlechte Musiker galten

…für diejenigen, die uns passiv unterstützen, sei es, mit einem vollgestelltem Raum (Bandraum), nicht verlangtes Benzingeld und Hilfe bei Problemen, die wir mit unserer Erfahrung als junge Erwachsene noch nicht hätten meistern können

…an die Käufer unserer Merchandise Artikel

…an alle Leute, die uns jemals Rückmeldung gaben, sei es produktive Kritik oder Lob

…an die unzähligen Jungs und Mädels, die uns bei unseren eigenen Auftritten halfen

…an unsere Freunde und Freundinnen, für das Verständnis, dass wir wieder mal nicht da waren

…an alle Veranstalter, die uns ihr Vertrauen gaben und uns für zahlreiche Veranstaltungen engagierten

…an die Musiker die uns aushalfen

…an alle hier Ungenannten und diejenigen, die sich hiermit nicht angesprochen fühlen

…an diejenigen, die in unserer öffentlichen Pause an uns denken und gespannt auf unsere neue CD warten 😉 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wir kommen wieder, keine Frage!!!

Tags:

Es gibt einige News zu anstehenden Veranstaltungen und zur Zukunft der Donauwörther Ska-Band!!

Die zwei Termine Anfang Dezember müssen leider aus organisatorischen bzw. rechtlichen Gründen abgesagt werden, wir bitten hierbei um Verständnis und entschuldigen uns bei allen die sich die Termine extra freigehalten haben 😉

Allerdings stehen im November wieder Auftritte an, die wir mit einem weinenden und einem lachenden Auge betrachten. Es stehen drei Auftritte fest und zwar am kommenden Samstag, den 6. November im Rahmen der Musiknacht Donauwörth im 30Grad, dann kommt ein Auftritt auf ner privaten Veranstaltung am 20. November in Aalen und zu guter Letzt noch am 27. November im JuZe Wemding, anlässlich des Kneipenfestivals.

Das Ganze hat eine Art Abschiedscharakter, da die SkaFarmers sich nach dieser letzten Auftrittsreihe aufgrund zeitlicher Probleme für eine geraume Zeit von der Bühne verabschieden um sich im Proberaum energisch auf ein neues Album vorzubereiten und hierzu kräftig die Muse küssen lassen. Wenn dann endlich 10 bis 12 neue Songs entstanden sind, wird sich mit vollem Enerigieeinsatz aufs Aufnehmen konzentriert um dann kurze Zeit später ein neues Album vorstellen zu können. Bis dahin darf man auf jeden Fall gespannt sein, denn die Jungs planen nicht nur neue Songs sondern können sich sogar vorstellen, andere Musikrichtungen mit einfließen zu lassen. Wie weit das Ganze gehen soll, ist noch nicht spruchreif, aber lasst euch überraschen und hofft mit, dass es nicht zu lang dauert, bis es wieder heißt „Release Partey“ und die SkaFarmers ihr zweites Bühnendebut feiern!!!!

So on,

SkaFa

Tags:

… erstmal auf nen Mongolischen Sanitäterfuß, als er vom heimischen Donauwörth ins ferne Westheim, gleich hinter Ostheim, abfahren wollte.
Steini hatte nämlich vor geraumer Zeit die Farmers gerufen und so kam es, dass der Express in einem ehrwürdigem Hof residieren und seine Fahrgäste mit Zaubertrank gefüllt, ein dickes Ding in gewohnt Riesischer Atmosphäre spielen durften. Ab und zu wehte kalter Ostwind, doch mit Zaubertrank gefüllt, trotzte die Mannschaft der Kälte und der Speedmetalband – außer der Fahrer, die froren.
Die Bobfahrer sind damit nicht gemeint!

Danke Steini!

Am Tag davor aber, da musste kein langer Weg aufgebracht werden. Es war ROCK FOR YOU angesagt!
Also: Ab ins JUZE und erstmal Spaghetti Bolognese reingepfiffen. So gestärkt konnte auch dem Regen und der Security wiederstanden werden. Konzert hat Spaß gemacht! Auch wenn viele der Gäste augenscheinlich nur wegen dem scheiß Singer oder der nachfolgenden Funkastics da waren.

Alles in allem ein gelungener Abend, bei dem den Organisatoren Pribbe und Franz ein besonderes Lob gebührt. Der Erlös der eigens dafür produzierten Sampler-CD ging nämlich an die Hermann-Keßler-Schule in Möttingen. Auch danken wir dem Team des JUZEs und dem Réne 😉

Tags: